Ganztagsschule Schwerpunktschule Modellschule für Partizipation und Demokratie

Kreativwerkstätten

Die Kreativwerkstätten stellen eine zusätzliche Maßnahme zur Förderung und Stabilisierung von Basiskompetenzen als auch zur Begabungsentwicklung und -förderung dar. Die Kinder sollen mit allen Sinnen lernen, sich vielseitig entfalten können, Spaß am Entdecken haben, immer neue Seiten und Aspekte an einem Gegenstand kennen lernen und mit Freude lernen. Alle Kinder der Klassenstufen 2-4 können aus sieben Betätigungsfeldern ihre Kreativwerkstatt selbst wählen:

  • Musikalisches Gestalten
  • Tanz und Bewegung
  • Bildkünstlerisches Gestalten
  • Darstellendes Spiel
  • Sprachliches Gestalten
  • Strategische Spiele
  • Digitale Medien

Zusätzlich haben die Kinder die Möglichkeit, fakultativ an unserer Schule ein Instrument zu erlernen. Angeboten wird derzeit Klavierunterricht. Die Kinder werden vom Unterricht freigestellt und von dem freiberuflichen Musiker Norbert Schmitz "privat" in den Räumlichkeiten der Schule unterrichtet. Dieses Angebot ist kostenpflichtig.

Wochenübersicht

Montag, 14:20- 15.50: 2./3./4. Klasse
Tanzen Julie Voillequin
Wald Vera Wagner
Basketball Fabian Fritsch
Natur und Ton Sibylle Henning
Gefühlswerkstatt Gabriele Apel
Trommeln Friedhelm Weber
Kreative Ideen Silvia Eickenberg