Ganztagsschule Schwerpunktschule Modellschule für Partizipation und Demokratie

Ganztagsschule

In der einstündigen Mittagspause essen die Kinder gemeinsam in der Mensa und spielen anschließend unter Aufsicht auf dem Schulhof, der vom Fußball- und Basketballfeld bis hin zum Klettergerüst sowie vielen weiteren Spielgeräten zum Verweilen einlädt. Zusätzlich haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit,  in unserer hauseigenen Bücherei zu schmökern oder sich einfach "nur" auszuruhen.

Der Mittagspause folgt die 'Stille Arbeitszeit', in der unsere Schülerinnen und Schüler von Lehrpersonen bzw. Pädagogischen Fachkräften zur Anfertigung ihrer Hausaufgaben und der Vertiefung der Lerninhalte betreut werden.

Allgemeines zum Ganztagsangebot unserer Schule

Seit dem Schuljahr 2005/2006 bietet die Grundschule am Biewerbach Trier von montags bis donnerstags ein Ganztagsangebot an, das zurzeit von 85 % unserer Schülerinnen und Schüler sehr gerne in Anspruch genommen wird. Dies ermöglicht es uns, den Schultag in Form von Unterrichts- und Freizeiteinheiten sowie Phasen individueller Lernzeiten kind- und lerngerecht zu rhythmisieren.

Im Nachmittagsbereich werden derzeit 9 Kreativwerkstätten im halbjährlichen Wechsel angeboten. Näheres über die angebotene Vielfalt können Sie unter dem Menüpunkt Kreativitätswerkstätten erfahren.

Um dem Tätigkeits- und Bewegungsdrang der Kinder Rechnung zu tragen und ein ausreichendes Maß an Bewegung für die körperliche und geistige Entwicklung zu ermöglichen, besteht die Möglichkeit einer flexiblen Bewegungszeit im Unterrichtsalltag, die die Lehrpersonen individuell einplanen und gestalten.

Außerdem haben wir die Kooperation mit dem TVG ausgeweitet, so dass wir zusätzlich zu unserer AG am Montag dem 3. und 4. Schuljahr ein zusätzliches Training anbieten können. Auch die Kooperation mit dem FVR wurde ausgebaut, so dass mittlerweile alle GTS-Kinder an einer Fußball-AG teilnehmen können.